Apfelkuchen

Nicht ganz perfektes Obst und ein Apfelkuchenrezept

Hallo Ihr Lieben,

wusstet Ihr, dass ein großer Teil der Obst- und Gemüseernten schon auf dem Feld wieder untergepflügt werden oder auch entsorgt werden, weil die Früchte optisch nicht der Norm entsprechen?

Natürlich sieht ein glänzender roter Apfel oder gleichmäßig große Paprika in der Auslage schöner aus. Und gerade Gurken sind für die Händler schlichtweg einfacher zu handhaben und verkaufen sich besser als krumme.

Trotzdem ist es eine Schande, dass deswegen so viele Lebensmittel einfach nicht in den Handel kommen sondern weggeschmissen werden. Und im Endeffekt sieht keiner mehr die perfekte Form, wenn Obst und Gemüse erst einmal verarbeitet sind.

Zum Glück denken immer mehr Menschen und Firmen um und auch beim Discounter ist der Trend zum nicht perfekten Obst und Gemüse angekommen.

Letzte Woche habe ich dort Äpfel mit kleinen Schönheitsfehlern kaufen können- und ganz ehrlich- geschmacklich sind die super.

Deshalb gab es auch gleich noch einen leckeren Apfelkuchen mit viel Zimt und Streuseln.

Apfelkuchen

 

Und hier gibt es das Rezept für Euch:

Aus

150 g Dinkelmehl, 1 TL Backpulver, 50 g Puderzucker, 1 Vanillezucker, 75 g Butter und einem Ei Gr. M.

einen Mürbeteig herstellen. Diesen als Boden in eine Springform geben.

Für die Füllung

5-6 Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, kurz in 250 ml Apfelsaft und mit 1 TL Zimt ankochen- Die Äpfel sollen nicht zerfallen

Abgießen und aus dem Saft (250ml) und einem Päckchen Vanillepudding einen Pudding kochen

Dann Pudding und Äpfel vermischen und auf dem Boden verteilen.

Nun noch 150 g Butter, 200g Mehl, 2 EL Haferflocken, 200 g Zucker und 1 TL Zimt zu einem Streuselteig verkneten und über den Kuchen verteilen.

Auf dem mittleren Einschub braucht der Kuchen bei 175°C Umluft ca 35 – 40 Minuten.

Apfeluchen

Lasst es Euch schmecken.

Bis bald

Eure Frau Altmann

Ein Gedanke zu “Nicht ganz perfektes Obst und ein Apfelkuchenrezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s